Impressum

Kontakt

Gaspreise-Vergleichen.net

Online und ohne größeren Aufwand, hier im Energieportal die Gasanbieter mit den unterschiedlichen Gaspreisen vergleichen!

NAVIGATION

 

NEWSLETTER

 

E-Mail:

Gasverbauch senken und Geld sparen

Für Haushalte, die der Gasversorgung angeschlossen sind, gibt es zwei Wege, Geld zu sparen: Die Geld sparenWahl eines günstigeren Anbieters und ein optimales Nutzungsverhalten. Letzteres hilft dem Verbraucher auch dann noch sparen, wenn schon der günstigste Anbieter genutzt wird. Durch energiebewusstes Verhalten kann der Gasverbrauch auf ein Minimum reduziert werden. Aufgrund der gegenwärtigen Preispolitik und der Abhängigkeit des Gaspreises vom Ölpreis ist mit einem spürbaren Fall des Gaspreises nicht mehr zu rechnen. Deshalb kann trotz der Wahl des günstigsten Gasanbieters ein relativ hoher Betrag auf der Jahresendabrechnung stehen.

Nur durch konkrete Sparmaßnahmen kann der Gasverbrauch merklich gesenkt werden. Veränderte Verhaltensweisen im Haushalt machen es möglich. Beim Kochen lässt sich der Gasverbrauch folgendermaßen optimieren: Die Gasflammen dürfen nicht so groß eingestellt werden, dass sie über den Rand kleiner Töpfe hinausragen. Andererseits muss auch darauf geachtet werden, dass größere Töpfe auf Gaskochstellen platziert werden, die groß genug sind, um nicht nur das Zentrum des Topfbodens zu erwärmen. Der äußere Rand der Gasflammen muss genau mit dem Rand des Topf- oder Pfannenbodens abschließen. Nur auf diese Weise werden Töpfe erhitzt, ohne dass Erdgaswärme verloren geht. Zudem kann unnötiger Energieverlust durch die Benutzung von Deckeln vermieden werden. Eine Reduktion des Energieverlustes bewirkt eine Senkung der monatlichen und jährlichen Energiekosten.

Sparen beim Heizen mit Erdgas

Durch falsches Lüften geht Benutzern von Erdgasheizungen viel Energie verloren. Durch eine Optimierung des Lüftverhaltens kann vermieden werden, dass die Heizkosten in die Höhe schnellen. Sehr ungünstig wirkt es sich auf den Energieverbrauch aus, stundenlang das Fenster weit offen zu lassen oder anzukippen. Häufige, dafür aber kurze, Stoßlüftungen sorgen für einen ausreichenden Luftaustausch. Zudem wird auf diese Weise ein Auskühlen des Raumes vermieden. Dementsprechend gering ist dann der Energieaufwand, der benötigt wird, um mithilfe der Gasheizung wieder eine angenehme Raumtemperatur zu erreichen.

Während des Lüftens darf nicht vergessen werden, die Heizkörper abzustellen. Nur so kann man den Gasverbrauch drosseln, anderenfalls wird bares Geld verheizt. Räume in denen man sich kaum oder nur zum Schlafen aufhält, sollten nur gering oder gar nicht beheizt werden. Zudem ist es günstig, in Badezimmern die Heizung erst kurz bevor man sich dort aufhält anzustellen. Meistens genügt es, das Bad zweimal täglich, morgens und abends, zu heizen. Auch in Schlafzimmern ist es kaum erforderlich, die Heizung hochzudrehen. Zum Schlafen wird keine normale Zimmertemperatur benötigt. Hohe Temperaturen im Schlafzimmer verursachen nicht nur zusätzliche Heizkosten, sondern sind auch ungesund.

Weitere Energiekosten können durch eine fehlende oder ungenügende Wärmedämmung des Gebäudes verursacht werden. Eine qualitativ hochwertige Wärmedämmung durch moderne Dämmstoffe bietet hingegen ein nicht zu unterschätzendes Sparpotential. Oft entweicht vor allem in älteren Gebäuden aufgrund mangelnder Dämmung Wärme nach außen, sodass man zusätzlich die Außenluft heizt. Dabei ist es zur Verbesserung der Wärmedämmung meistens nicht einmal erforderlich, Türen und Fenster aufwändig austauschen zu lassen. Mit Dichtbändern, die in jedem Baumarkt erhältlich sind, kann verhindert werden, dass Wärme an Fenstern und Türen nach draußen entweicht. So ist es möglich, den Erdgasverbrauch und damit die Heizkosten zu senken. Zu guter Letzt lassen sich auch dadurch Heizkosten sparen, dass man wärmere Kleidung trägt und eine geringere Heizstufe einstellt.

Gas vergleichen

[Startseite] [Gas vergleichen] [Strom vergleichen] [Gaspreisentwicklung] [Über die Gastarife] [Gasanbieter] [Gasverbauch senken] [Impressum] [Kontakt]

©Copyright 2009 - 2011 Gaspreise-Vergleich.net

Gaspreise-Vergleichen2